♫ MALAKA HOSTEL ♫
CD RELEASE PARTY
Freiburg – 18.12.2015

Malaka Hostel spielen eine wilde Mischung aus treibendem Ska, versetzt mit einer Prise Gipsy-Swing, gekreuzt mit elektrifizierendem Hippie-Rock und einer dicken Keule Balkanbeats.

Die sechsköpfige, seit 2014 bestehende Freiburger Band feiert am Freitag, 18. Dezember 2015 ab 21:30 Uhr  in der Freiburger Mensabar das Erscheinen ihres Debütalbums Coyotes del Amor.

„Eins ist sicher: Eskalation sowohl auf als auch vor der Bühne, und malakamäßig gute Stimmung!“ sagt Myron Prestige, Sänger und Gitarrist der Gruppe.

Seit 2014 heizen Malaka Hostel (Besetzung: Vocals, Bluesharp, Trompete, Gitarre, Bass, Schlagzeug, Percussion) einem Freiburger und bundesweiten Publikum ein. Höhepunkt für die Band war bisher unter anderem der Auftritt auf dem Fusion Festival 2015.

 


Pink it Black sind eine 15köpfige Power-Brass-Band aus Grenoble / Frankreich. Seit sieben Jahren sind sie bekannt für ein pink-schillerndes Spektakel, das die Leute zum Singen, Lachen und Tanzen bringt.

pinkitblack

 

„Wir freuen uns, dass diese hochkarätige Combo den Partyfaktor am 18.12. ins Unermessliche steigen lässt“, sagt Myron Prestige, und verspricht neben den DJs Moses und Goldfrettchen noch weitere Überraschungen für den Abend, über die im Vorfeld nicht gesprochen werden darf. Das Mischwald-Team ist auf jeden Fall vor Ort!

aktuelle Infos:      Malaka Hostel   –   Pink it Black

mischwald Written by:

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *